NAS-Server Test 2016: aktuelle Nas Systeme im Vergleich

15. Platz Synology DS116

Synology DS116 1DualCore 1GB 1-bay NAS- 2TB Bundle mit 1x 2TB WD20EFRX WD Red
Synology DS116 1DualCore 1GB 1-bay NAS- 2TB Bundle mit 1x 2TB WD20EFRX WD Red
Gesamt
8/10
Geschwindigkeit
8/10
Austattung
8/10
Lautstärke
9/10
Preis-Leistung
8/10
289,90 € zu Amazon
  • Pro
  • Contra
  • Datenblatt
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • viele nützliche Funktionen
  • einfache Bedienung
  • hohe Performance
  • Platz für nur eine Festplatte
  • kein Front-USB
  • kein HDMI
Hersteller
Synology
Typ
1-Bay
USB 3.0
x 2
USB 2.0
keine
Abmessungen
29 x 24,6 x 9,4 cm
CPU
1.8 GHz Dual Core
RAM
1 GB DDR3
LAN
1 x
Festplattenschächte
1

Testbericht

Die Synology DS116 ist ein kompaktes Desktop-NAS-Gehäuse und bietet Platz für eine Festplatte. Trotz seiner Kompaktheit bietet der NAS-Server einen großen Funktionsumfang und überzeugt mit einer hohen Performance. Die Synology DS116 eignet sich hervorragend für private Nutzer, macht aber auch in kleineren Unternehmen eine gute Figur. Zum Lieferumfang gehören ein Netzteil, ein LAN-Kabel und eine Kurzanleitung.

Kompaktes Gehäuse mit vielen Schnittstellen

Das schlanke Gehäuse nimmt nur wenig Platz in Anspruch und macht einen robusten sowie wertigen Eindruck. Kompatibel ist der NAS-Server mit 3,5 Zoll SATA II und SATA III. Mit einem optional erhältlichen Festplattenhalter lassen sich aber auch 2,5 Zoll SATA II, SATA III und SSDs verwenden. Im Inneren der Synology DS116 befinden sich eine 1,8 GHz schnelle Marvell Armada 385 88F6820 CPU und 1 GB DDR3 Arbeitsspeicher. Diese Kombination sorgt für eine hohe Performance und einen zuverlässigen Betrieb. An der Vorderseite befinden sich 3 Status-LEDs und der Einschalter, auf einen Front-USB-Anschluss wird leider verzichtet. An der Rückseite des NAS-Servers befinden sich 2 schnelle USB 3.0 Schnittstellen und ein Gigabit
LAN-Anschluss. Ein eSata Anschluss fehlt.

Einfache Bedienung mit vielen Funktionen

Auf der Synology DS116 läuft das intuitive Betriebssystem Disk Station. Dieses lässt sich einfach bedienen und an die individuellen Bedürfnisse der Nutzer anpassen. Das Browser-basierte Betriebssystem läuft zuverlässig und schnell und bietet den Nutzern einen einfachen Zugriff auf die gemeinsamen Daten. Über das Paket-Zentrum lassen sich zusätzlich Add-On-Pakete herunterladen und auf dem NAS-Server installieren. Somit können die vorhandenen Funktionen ohne Probleme erweitert werden. Besonders nützlich sind die SpreadSheets. Dank diesen können mehrere Nutzer trotz unterschiedlicher Orte gemeinsam an einem Dokument arbeiten. Die Synology DS116 unterstützt alle wichtigen Netzwerkprotokolle und arbeitet somit auch mit allen gängigen Betriebssystemen zusammen.

Die Synology DS116 in der Praxis

Mit der Synology DS116 können nicht nur Daten gespeichert und verwaltet werden. Dateien lassen sich über unterschiedliche Geräte und über die Cloud über eine einzige Benutzeroberfläche synchronisieren. Dank der vorhandenen Tools lässt sich die Arbeitsproduktivität und die Zusammenarbeit verbessern. Durch die Datensicherungspakete werden auch sensible Daten zuverlässig geschützt. In der Praxis schafft die Synology DS116 Lesegeschwindigkeiten von bis zu 112 MB/s und Schreibgeschwindigkeiten von maximal 93 MB/s. Dank den vorhandenen USB 3.0 Anschlüssen lässt sich der NAS-Server mit einer Vielzahl an externen Geräten verbinden.

Fazit

289,90 € Jetzt bei Amazon ansehen