NAS-Server Test 2016: aktuelle Nas Systeme im Vergleich

10. Platz Synology DS216j

Synology DS216j 2-Bay Desktop NAS-Gehäuse
Synology DS216j 2-Bay Desktop NAS-Gehäuse
Synology DS216j 2-Bay Desktop NAS-Gehäuse
Synology DS216j 2-Bay Desktop NAS-Gehäuse
Synology DS216j 2-Bay Desktop NAS-Gehäuse
Synology DS216j 2-Bay Desktop NAS-Gehäuse
Synology DS216j 2-Bay Desktop NAS-Gehäuse
Gesamt
9/10
Geschwindigkeit
8/10
Austattung
8/10
Lautstärke
10/10
Preis-Leistung
10/10
Amazon Rating
4,5/5
178 Kundenstimmen »
175,90 € zu Amazon
  • Pro
  • Contra
  • Datenblatt
  • günstiger Preis
  • leise im Betrieb
  • flottes Lesen und Schreiben
  • aufrüstbar
  • große Auswahl an zusätzlichen Funktionen
  • nur ein Gbit-Port vorhanden
  • für 2,5 Zoll Festplatten ist ein Adapterrahmen notwendig
  • spontanes Transcodieren ist nicht möglich
Hersteller
Synology
Typ
2-Bay
USB 3.0
x 2
Abmessungen
22,6 x 16,5 x 10 cm
CPU
Dual Core 1.0 GHz
RAM
512 MB DDR3
LAN
x 1
Festplattenschächte
2

Testbericht

Die DS216j vom Hersteller Synology ist ein preiswerter und gut ausgestatteter Netzwerkspeicher. Dieses befindet sich in einem ansprechenden und kompakten Gehäuse. Das weiße Hochglanz Plastik macht im Wohnzimmer eine gute Figur. Zum Lieferumfang der Synology DS216j gehören ein LAN-Kabel, Anleitungen und ein recht üppig dimensioniertes Netzteil.

Hardware

Als Prozessor kommt eine Dual Core CPU mit 1 GHz (Marvell Armada 385) zum Einsatz. Der eingebaute 512 MByte DDR3-RAM Speicher kann auf maximal 2 x 8 Terabyte erweitert werden. Damit ist die Synology DS216j auf jeden Fall zukunftssicher. In das Leergehäuse passen 2 3,5 Zoll Festplatten, für 2,5-Zoll-Laufwerke ist ein optimal erhältlicher Adapterrahmen vonnöten. Zum Einbau muss das Gehäuse der NAS geöffnet werden.

Schnittstellen und Stromverbrauch

Die Synology DS216j besitzt zwei USB-3.0-Schnittstellen für Drucker oder externe Speicher und einen Gbit-LAN-Anschluss. Im Betrieb verbraucht der NAS Server nur 15 Watt. Im Energiesparmodus liegt der Stromverbrauch der Synology DS216j bei nur 4 Watt. Ist die NAS ausgeschaltet, dann lässt sie sich auch via Wake-on-LAN aktivieren. Dank einem sehr leise arbeitenden Lüfter eignet sich der NAS Server auch ohne Probleme für das Wohnzimmer. Im Leerlauf liegt die Lautstärke bei nur 28,8 dBA. Als Betriebssystem kommt der hauseigene Disk Station Manager zum Einsatz. Durch diesen lässt sich der NAS Server intuitiv bedienen und eignet sich auch für unerfahrene Nutzer.

Geschwindigkeit und Einsatzmöglichkeiten

Beim Lesen erreicht der NAS Server eine maximale Transferrate von 112 MByte/s und beim Schreiben 95 MByte/s. Beides ist erfreulich flott. Der Netzwerkspeicher zeichnet sich durch zahlreiche Funktionen aus und lässt sich vielseitig verwenden. Datensicherungen können auf den Speicher, vom NAS Server auf externe Datenträger oder auch in der Cloud vorgenommen werden. Im Paket-Zentrum stehen den Nutzern viele zusätzliche Anwendungen zur Verfügung.

Erweiterbare Funktionalität

Die Synology DS216j lässt sich dadurch kostenlos mit zahlreichen Diensten und Funktionen erweitern. Möglich sind unter anderem eine Heimnetz-Videothek, ein Radius Server oder eine IP-CAM-Verwaltung. Ein Fernzugriff über Quickconnect ist ebenfalls über einen DS-Lite-Anschluss möglich. Leider können mit der Synology DS216j hochauflösende Videos nicht spontan transcodiert werden.

Videoanleitung

Fazit

Die Synology DS216j eignet sich primär für private Haushalte und für preisbewusste Käufer. Datensicherungen, das Streaming von Medien und das Filesharing sind mit dem NAS Server ohne Probleme möglich. Die Synology DS216j arbeitet leise, ist schnell und kann mit vielen Funktionen erweitert werden. Die Bedienung erfolgt intuitiv und dank der benutzerfreundlichen Oberfläche werden auch Einsteiger schnell zurechtkommen. Für mittelgroße und große Unternehmen ist die Synology DS216j aufgrund des fehlenden zweiten Gbit-Ports und der vorhandenen Einschränkungen eher weniger gut geeignet.

175,90 € Jetzt bei Amazon ansehen